Direkt zum Inhalt

Die Vorteile des Kettlebell-Trainings für Läufer

Hi! Mein Name ist Meg Takacs. Ich bin Lauftrainer aus Brooklyn und Gründer von Run With Meg, einer App für Läufer. Ich dachte, ich hätte meine Leidenschaft für Kettlebells vor...

Hi! Mein Name ist Meg Takacs. Ich bin Lauftrainer aus Brooklyn und Gründer von Run With Meg, einer App für Läufer.

Ich dachte, ich hätte meine Leidenschaft für Kettlebells vor ein paar Jahren entdeckt, als ich CrossFit trainierte. Zu der Zeit machte ich die grundlegenden Swings und Cleans, aber ich wusste nicht, wie vielseitig und nützlich Kettlebells tatsächlich für Läufer sein können.

Im Jahr 2021 trainierte ich mit hohem Volumen und litt an ITBS. Ich habe versucht, mich durchzurennen und zu rollen, und wie Sie sich sicher vorstellen können, hat das nicht funktioniert. Kurz darauf habe ich mir den linken Meniskus gerissen.

Wussten Sie, dass über 80 % der Läufer mindestens einmal in ihrem Leben eine Überlastungsverletzung erleiden? Verrückt, oder? Aber was ich entdeckt habe, ist, dass mit dem richtigen Cross-Training und der richtigen Mobilität viele häufige Laufverletzungen tatsächlich vermieden werden können (Läuferknie, ITBS und Plantarfasziitis).

Vor meiner Verletzung war ich Leichtathlet auf College-Niveau, war einen Ultramarathon gelaufen und mehrere Halbmarathons gelaufen, die ich alle verletzungsfrei absolvierte. Ich war natürlich etwas erschüttert, als ich herausfand, dass mein Meniskus gerissen war. Nicht laufen zu können, hat mein Leben auf den Kopf gestellt. Aber anstatt den Sport aufzugeben, stürzte ich mich in Reha und Cross-Training, wo ich wirklich entdeckte, wie Kettlebells meine Laufleistung verbessern und zukünftigen Verletzungen vorbeugen können.

Während der Reha fand ich heraus, dass ich mehrere Muskelungleichgewichte hatte, was zu meinem Meniskusriss führte. Muskelungleichgewichte treten häufig bei Sportlern auf, die an Sportarten mit sich wiederholenden Bewegungen wie Laufen teilnehmen. Es geht einen Fuß vor den anderen, bis man entweder stehen bleibt oder nicht mehr weiterkommt. Klingt lustig, oder? Wenn zum Beispiel die Kniesehne eines Beins stärker ist als die des anderen, wird die Kniesehne des anderen Beins kontinuierlich überlastet, um die Schwäche auszugleichen. Letztendlich beeinträchtigen diese Muskelungleichgewichte Ihre Leistungsabgabe (wie stark Ihr Fuß auf den Boden auftrifft) und können sich als Folge davon auf alles auswirken, von der Mechanik oder Ihrem Gang (Schrittform) bis hin zu der Art und Weise, wie Ihr Fuß auftrifft, und was mit dem Rest passiert Ihrer kinetischen Kette, wenn Sie landen.

Als ich endlich wieder mit dem Krafttraining beginnen konnte, tauchte ich in das METCON-Training ein und begann zu experimentieren und eine Menge Kettlebell-Bewegungen zu entwickeln, die daran arbeiteten, die Muskeln zu verbessern, die für ein effizientes Laufen und die Vermeidung von Verletzungen erforderlich sind. Zum Beispiel sind die mittleren Gesäßmuskeln bei Läufern oft schwach. Schwache Gesäßmuskeln können zu überarbeiteten IT-Bändern führen. Überbeanspruchte IT-Bänder führen zu Knieverletzungen. Usw.

Aus meiner eigenen persönlichen Erfahrung kann ich mit 100%iger Überzeugung sagen, dass Krafttraining mit Kettlebells ein Game Changer für Läufer sein kann. Bei korrektem Training helfen kb's, die Muskelmasse an den richtigen Stellen zu erhöhen. Diese Muskelmasse dient als Puffer zum Schutz Ihrer Knochen und Gelenke. Die Verwendung von Bewegungen, die eine dreifache Streckung (Knöchel-, Knie- und Hüftbeugung) erfordern, hilft, Ihre Leistungsabgabe zu erhöhen, sodass Sie weiter und schneller laufen können und dafür weniger Energie verbrauchen. METCON-Zirkel und Kettlebell-Flows sind eine großartige Möglichkeit, Ihre hintere Kette, Hüftstreckung, Rumpfmuskulatur und Ausdauer zu trainieren. Außerdem machen sie höllischen Spaß und geben dir das Gefühl, ein Badass zu sein. Da ist etwas an diesem Gehirn/Körper-Flusszustand; es ist so lohnend. Mit Kettlebells können Sie auch isolierte Bewegungsmuster trainieren, wie z. B. einbeiniges Kreuzheben und einarmiges Schwingen, was Ihnen helfen wird, Muskelungleichgewichte zu entdecken und zu verbessern. Läufer verbringen 100 % der Zeit auf einem Bein. Wenn Sie das wissen, können Sie sehen, wie wichtig das Training von Einzelbeinübungen ist.

Läuferspezifisches Kettlebell-Training ist direkt auf die Verbesserung deiner Laufform und -technik übertragbar.

Sie laufen nicht mehr, um besser zu laufen; Du läufst klüger.

Wenn Sie Verletzungen vorbeugen und Ihre Laufökonomie verbessern möchten, könnte Crosstraining mit Kettlebells Ihre Antwort sein.

Ich hoffe, dir gefällt das kurze Training, das ich zusammengestellt habe! Mehr über läuferspezifisches Training erfährst du auf meinem Instagram-Profil @Meg_Takacs.

Schnappen Sie sich Ihre Glocken und los geht's!

1 Minute Einführung

3 Mobilitätsbewegungen:

Hüftbeuger reicht

Ausfallschritt Hüftöffner

Hüftstreckung knallt

5 Bewegungen: (Ich werde einige Cues für diese schreiben)

  1. Einbeiniges Kreuzheben Rudern
  2. Split-Stance-Longing-Schwünge
  3. Push-Up-Pullthroughs
  4. Kniebeuge reinigt
  5. Saubere geteilte Idioten


Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen